SIB-Bauwerke 1.92.1

Sehr geehrte Nutzer von SIB-Bauwerke,

die RI-EBW-PRÜF 2017 wurde durch das BMVI veröffentlicht und steht auf der Homepage der BASt unter www.bast.de zum Download bereit. Im [ Weiterlesen ]
Sehr geehrte Nutzer von SIB-Bauwerke,

die RI-EBW-PRÜF 2017 wurde durch das BMVI veröffentlicht und steht auf der Homepage der BASt unter www.bast.de zum Download bereit. Im Zuge dieser neuen Version der Richtlinie wurden zahlreiche Anpassungen und Ergänzungen an den Schadensbeispielen vorgenommen. Dies gilt auch für eine Optimierung in der automatischen Anzeige der passenden Schadensbeispielgruppe.

Um Ihnen diesen neuen Schadensbeispiel-Katalog bereit zu stellen, können Sie nun die Version 1.92.1 von SIB-Bauwerke von unserer Homepage www.wpm-ingenieure.de herunterladen.
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit eines Updates als EXE-Datei bzw. einer vollständigen Installation des Clientsauf Basis einer MSI-Datei.
Diese Downloaddateien können nur im Rahmen eines Updates der Version 1.92 angewendet werden.

Sie finden die entsprechenden Download-Links im Bereich Download\Aktuelle SIB-Bauwerke Updates unserer Homepage.

Neben der Berücksichtigung der neuen RI-EBW-PRÜF 2017 wurden auch Fehlerbereinigungen, kleinere Anpassungen sowie der jeweils letzte Stand des ASB-Schlüsselkatalogs, des Dienststellen- und des Verwaltungsschlüsselkatalogs berücksichtigt.

Sollten Sie Fragen zu dem beschriebenen Update haben, so wenden Sie sich bitte an unsere Hotline. Diese erreichen Sie wie gewohnt telefonisch über 06821 / 9704-14 oder per Mail über support@wpm-ingenieure.de.

Änderungen der Version 1.92.1
• Anpassungen aus der RI-EBW-PRÜF 2017.
  • Einbinden der neuen Schadensbeispiele.
  • Optimierung in der Zuordnung der passenden Schadensbeispielgruppe.
  • Einbinden des neuen RI-EBW-PRÜF 2017-Dokuments inklusive der Schadens-beispiele in das Dokumentationsverzeichnis von SIB-Bauwerke..

• Aktualisierung der Wissenskataloge der ASB, der Dienststellen und der Verwaltungsschlüssel.
  • Ergänzungen von Fachschlüsseln in den Tabellen 5.17, 5.27, 5.28 und 5.29.
  • Ergänzungen der Baustoffgüte Holz.
  • Ergänzungen im Sachverhalts-Attribut Streckentyp.
  • Ergänzungen Stirnwand in den Schadensbauteilen der Bogenmischsysteme.
  • Ergänzungen der Ausstattung Schacht.

• Freischalten des Clients für den MSSQL-Server 2016.
• Kleinere Optimierungen in der Schadenserfassung.
  • Der einzelne Schaden behält den Fokus nach einer Aktion bzw. einer Änderung.
  • Durch die Enter-Taste kann ein Schaden bestätigt werden.
  • Durch die Leer-Taste kann ein Schaden als nicht geprüft markiert werden.

• Einzelne Bugfixes
  • Optimierung der Maßnahmen-Schadens-Zuordnung für „Nicht – Brücken“ (Tunnel etc.).
  • Optimierung der Maßnahmen-Schadens-Zuordnung für die Bauteilgruppen Gründung, Anker und Seile.
  • Entfernen eines nicht mehr aktuellen OSA-Vermerks im BW-Buch.
  • Einzelne Verbesserungen im Bauwerksbuch und Prüfbericht (Auch im Seriendruck).


Mit freundlichen Grüßen

gez. Daniel Longen
WPM-Ingenieure GmbH
26.04.2017


Auslieferung SIB-Bauwerke 1.9.0

Die Version 1.9.0 von SIB-Bauwerke wurde durch die Fachgruppe „Bauwerke“
der Dienstbesprechung „IT-Koordinierung der Bund/Länder-Fachinformationssysteme" frei [ Weiterlesen ]
Die Version 1.9.0 von SIB-Bauwerke wurde durch die Fachgruppe „Bauwerke“
der Dienstbesprechung „IT-Koordinierung der Bund/Länder-Fachinformationssysteme" frei gegeben.

SIB-Bauwerke 1.9.0 basiert auf der ASB-ING Bauwerke 2013 und der RI-EBW-PRÜF 2013 und wurde zusammen mit diesen Richtlinien durch das Bundesverkehrsministerium eingeführt.

Die Installations-DVD wurde diese Woche an unsere Nutzer versandt. Die Straßenbauverwaltungen haben diese Version zuvor erhalten.

Die vorliegende Version liegt ausschließlich als Vollinstallation vor! Ein Betrieb parallel zur Version 1.8 ist möglich.
Es ist davon auszugehen, dass die neue Programmversion nicht in allen Verwaltungen zeitgleich eingeführt werden wird.
Wir empfehlen Ihnen daher, Ihre aktuellen Projekte jeweils in der Version abzuschließen, in der Sie diese von der Verwaltung erhalten haben.

Sollten Fragen zur Installation auftreten, so können Sie uns wie gewohnt unter der 06821/9704-14 bzw. über support@wpm-ingenieure.de erreichen.

13.12.2013