KOMPETENZEN

Unsere Kompetenzbereiche im Überblick

Tragwerksplanung

Wir bieten Ihnen Planungs- und Überwachungsarbeiten, nach HOAI, in den Bereichen Hoch-, Tief-, Brücken-, Ingenieur-, Industrie-, Gewerbe- und Wohnungsbau sowohl für den Neubau als auch für die Bauinstandsetzung.

Instandhaltungsmanagement

Wir bieten das Bauen im Bestand, Bauwerksprüfungen nach DIN 1076 und VDI 6200, Bauwerksinstandsetzungsarbeiten sowie Objektplanung an.

Softwareentwicklung

Ergänzend zum klassischen Ingenieurfeld entwickeln, vertreiben und betreuen wir Branchen spezifische Softwarelösungen.

Bauphysik

Qualifizierte Energieberater gehören unserem Mitarbeiterstamm an. Wir beraten und betreuen Ihre Sanierungs- und Bauprojekte in den Bereichen Energieberatung Wärme- und Schallschutz, Förderungen, Energieausweise etc.

Tragwerksplanung

Wir sind gerne Bauingenieure!
Die Faszination des Bauens besteht für uns darin, bei der erfolgreichen Erstellung eines Bauwerks Teil der Planungs- und Bauprozesse zu sein.

 

Bauprojekte zu begleiten erfüllt uns mit Stolz. Dies prägt unser Handeln und unsere Ingenieurarbeit. Die hohe Qualität unserer Planungsleistungen, bis in die konstruktiven Details, ist die Basis unserer Leistungsfähigkeit. Sie ermöglicht uns in den komplexen und zeitkritischen Abläufen moderner Bauprojekte die effiziente Umsetzung technisch hochwertiger und wirtschaftlicher Lösungen.

 

Wir glauben, dass Kommunikation ein wesentlicher Schlüssel für den Erfolg eines Bauprojektes ist. Der direkte Kontakt, über die Grenzen des eigenen Teams hinweg, ist Merkmal unserer Zusammenarbeit. Dies spiegelt sich in der integrativen und lösungsorientierten Unterstützung des Planungs- und Bauablaufs als Teil unsere Ingenieurarbeit wieder.

 

Unser Leistungsspektrum umfasst alle Planungs- und Überwachungsarbeiten, nach HOAI, in den Bereichen Hoch-, Tief-, Brücken-, Ingenieur-, Industrie-, Gewerbe- und Wohnungsbau sowohl für den Neubau als auch für die Bauinstandsetzung.

  • Hochbau
  • Tiefbau
  • Ingenieurbau
  • Brückenbau

Hauptaufgabenbereich des Geschäftsbereichs Hochbau ist vorrangig die Tragwerksplanung von Bauwerken des allgemeinen Hoch- und Industriebaus. Die nachfolgenden Leistungen werden hierbei von uns erbracht. Sie beinhalten das vollständige Leistungsbild der HOAI.

  • Machbarkeitsstudien
  • Vorentwurfsplanung
  • Entwurfsplanung
  • Statische Berechnung
  • Ausführungsplanung
  • Nachweise zum baulichen Brandschutz

Die Leistungen der Tragwerksplanung erstrecken sich über den gesamten Hochbaubereich.

  • Industrie- und Gewerbebau
  • Wohnungsbau
  • Büro- und Verwaltungsbau
  • Parkhäuser
  • Krankenhausbau

Neubau eines Institutsgebäude für IT-Security an der Universität des Saarlandes

 

Hauptaufgabenbereich des Geschäftsbereichs Tiefbau ist vorrangig die Tragwerksplanung von Baugrubensicherungen sowie von Bauwerken des Tiefbaus. Es werden nahezu alle Bereiche des Spezialtiefbaus abgedeckt. Die nachfolgenden Leistungen werden hierbei von uns erbracht. Sie beinhalten das vollständige Leistungsbild der HOAI.

  • Machbarkeitsstudien
  • Vorentwurfsplanung
  • Entwurfsplanung
  • Statische Berechnungen im Tiefbau und Spezialtiefbau
  • Ausführungsplanung

Tiefbauprojekt

Hauptaufgabenbereich des Geschäftsbereichs Ingenieurbau ist vorrangig die Tragwerksplanung von sogenannten Ingenieurbauwerken. Im Wesentlichen sind dies Kläranlagen, Stützbauwerke jeglicher Art, Regenrückhaltebecken, Mastanlagen, Werbeanlagen, Schachtbauwerke, etc. . Die nachfolgenden Leistungen werden hierbei von uns erbracht. Sie beinhalten das vollständige Leistungsbild der HOAI.

  • Machbarkeitsstudien
  • Vorentwurfsplanung
  • Entwurfsplanung
  • Statische Berechnungen im Ingenieurbau
  • Ausführungsplanung

Kläranlage Perl-Besch

Unser Büro kann eine langjährige Erfahrung im Bereich des Brückenbaus aufweisen.

Zu unseren Leistungen gehören sowohl Neubau-, Umbau- als auch Instandsetzungsplanungen aller Leistungsphasen der HOAI für die Objekt- und Tragwerksplanung von Brückenbauwerken und den dazugehörigen Ingenieurbauwerken.

  • Objektplanung
  • Bauüberwachung

  • Tragwerksplanung

  • Statische Berechnungen

  • Ausführungsplanung

Brücke Besseringen

Instandhaltungs­management

  • Bauen im Bestand
  • Bauwerks­prüfungen
  • Bauwerks­instandsetzung

Das Bauen im Bestand, sowie die Sanierung und Erhaltung bestehnder Bauwerke, zählt schon seit jeher zu unseren Hauptaufgabengebieten. Hier können wir auf einen langjährigen Erfahrungsschatz mit diesem sensiblen Thema aufwarten. Insbesondere auch die Erhaltung und das Arbeiten mit historischer Bausubstanz und Baudenkmälern zählt zu unseren Stärken.

  • Bestandserfassung / Bestandsaufnahmen
  • Objektplanung
  • Bauüberwachung
  • Tragwerksplanung
  • Bauphysik
  • Statische Prüfung
  • Nachweise zum baulichen Brandschutz

Sanierung Weltkulturerbe Völklinger Hütte

Leistungen nach DIN 1076

Leistungen nach VDI 6200

  • Hauptprüfungen (H/H1/H2)
  • Einfach Prüfungen
  • Laufende Besichtigung und Beobachtung
  • Sonderprüfung
  • OSA
  •  Eingehende Überprüfung durch eine besonders fachkundige Person
  •  Inspektion durch eine fachkundige Person
  •  Regelmäßige Überprüfungen
  •  vertiefte Untersuchungen
  •  Bauwerksprüfung Römerbrücke – Trier

    Hauptaufgabenbereich des Geschäftsbereichs Bauwerksinstandsetzung ist vorrangig die Instandsetzung von Beton- und Mauerwerksbauten. Neben dem Leistungsbild der HOAI führen wir auch weiterführende Untersuchungen in Eigenregie bzw. mit ausgewählten Partnern durch.

    Bauwerksinstandsetzung Orangerie

    Für uns ist Instandhaltungsmanagement die Kunst und die Aufgabe nachhaltig der übertragenen Verantwortung für die zu betreuenden Bauwerke und der Sicherheit der Menschen gerecht zu werden.

     

    Bauherrn in dieser Aufgabe und Verantwortung zu unterstützen ist unser Ziel als Planer und Ratgeber.

     

    Regelmäßige Bauwerksprüfungen zur Feststellung des Zustands setzen den Instandhaltungsprozess in Gang. Bauwerksprüfungen und deren Ergebnisse fällt eine große Bedeutung zu, da sie die Grundlage für alle strategischen Erhaltungs- und Instandsetzungsentscheidungen liefern.

     

    Wir beginnen die Definition wirtschaftlicher Erhaltungsstrategien mit der Auswertung von Prüfungsergebnisse. Nachhaltige Objektentscheidungen sind dabei unsere oberste Prämisse.

    Bauphysik

    In der heutigen Zeit beschäftigen wir uns zunehmend mit Themen wie Wohnkomfort und -qualität, Behaglichkeit, Klimawandel, Nachhaltigkeit, Ressourcenschonung, Luftdichtheit, Energieeinsparung und Nutzung von erneuerbaren Energiequellen.

    Unter Einhaltung und Beachtung der gesetzlichen Vorschriften betreuen wir gerne die Sanierung Ihrer Immobilie oder beraten Sie bei der Planung Ihres Neubaus in Bezug auf die Einhaltung der wärme- bzw. schallschutztechnischen Belange.

     

    Entsprechend qualifizierte Energieberater  gehören unserem Mitarbeiterstamm an.

    • Wärmeschutz
    • Energieberatung
    • Förderung
    • Schallschutz

    Der Wärmeschutz bei Wohngebäuden gewinnt zunehmend an Bedeutung. Dies ist u.a. unserem Wunsch nach Behaglichkeit, Wohnkomfort und einem ruhigen Wohnumfeld geschuldet. Um diesen Ansprüchen und der Ressourcenschonung gerecht zu werden, wurde in den letzten Jahren immer weiter an den Normen und Berechnungsmethoden gefeilt. Bei Neubauten und bei umfassenden Sanierungen an Ihrer Immobilie sind dem Bauamt hierzu entsprechende Nachweise vor Baubeginn/Vorhabendurchführung vorzulegen.

    Gerne betreuen wir Ihre Sanierungs- und Bauprojekte in folgenden Themenschwerpunkten:

    • Erstellung von Wärmeschutznachweisen gemäß EnEV/GEG für Wohn- und Nichtwohngebäude
    • KfW-Effizienzhausberechnungen
    • Energieberatung im Wohn- und Nichtwohngebäudebereich
    • Erstellung von Sanierungskonzepten, Sanierungsfahrpläne
    • Wärmebrückenberechnung
    • Beratung zu Förderprodukten und Antragsstellung sowie Baubegleitung
    • Ausstellung von Energieausweisen im Wohn- und Nichtwohngebäudebereich

    Fassadendämmung

    Sie denken über eine energetische Sanierung Ihrer Immobilie oder die Errichtung eines Effizienzhauses nach? Unser qualifiziertes Team informiert Sie umfassend über die Durchführung von energetischen Sanierungen an Ihrer Immobilie und erörtert Ihnen die möglichen Förderansätze, die Ihnen von Bund, Land, Kreisen oder Kommunen zur Verfügung gestellt werden. In einigen Förderprogrammen ist die Einbindung eines Energieeffizienz-Experten explizit gefordert, der die Fachplanung und Beantragung durchführt sowie die Umsetzung der Baumaßnahme begleitet, überwacht und dokumentiert. Entsprechend qualifizierte Energieberater gehören unserem Mitarbeiterstamm an.

    Ziel einer Energieberatung ist stets die Erstellung individueller, wirtschaftlich sinnvoller Sanierungskonzepte, die Ihren Wohnkomfort verbessern, dazu noch Energie sparen und sich Ihrem Budget anpassen. 

    Plan – Wärmebrücken

    Da die energetische Sanierung von Immobilien immer mehr an Bedeutung gewinnt, werden entsprechend geplante Maßnahmen von Bund und Ländern durch attraktive Zuschüsse oder günstige Darlehen (inkl. Tilgungszuschüssen) gefördert. Dadurch haben sich in den letzten Jahren einige Förderprogramme entwickelt, die den Immobilienbesitzern die Sanierung durch eine finanzielle Entlastung schmackhaft machen sollen.

    Zu den bekanntesten Förderprogrammen zählen bspw. die zinsgünstigen Kredite und attraktiven Zuschüsse der KfW-Bank oder das Förderprogramm der Bafa, welches sich auf die Bezuschussung der Anlagentechnik mit regenerativer Ressourcennutzung spezialisiert hat. In einigen Fällen lassen sich die unterschiedlichen Förderprogramme auch miteinander kombinieren.

    Da einige Förderprogramme explizit die Einbindung eines Energieeffizienz-Experten fordern, der die Fachplanung und Beantragung durchführt sowie die Umsetzung der Baumaßnahme begleitet, überwacht und dokumentiert, stehen Ihnen unsere entsprechend qualifizierten Experten beratend und unterstützend zur Seite.

    Halle 22 – Förderprojekt der KFW und Bafa

    Da ständiger Lärm zu gesundheitlichen Schäden führen kann, bekommt der Schallschutz immer mehr Bedeutung.

    Unser Aufgabenfeld umfasst den baulichen Schallschutz. Diesen kann man am besten mit einem Zitat aus der DIN 4109 erklären.:  
    „In dieser Norm sind Anforderungen an den Schallschutz mit dem Ziel festgelegt, Menschen in Aufenthaltsräumen vor unzumutbaren Belästigungen durch Schallübertragung zu schützen.“

    Wir erbringen Schallschutztechnische Nachweise zum baulichen Schallschutz innerhalb von Gebäuden im privaten und öffentlichen Bereich, mit Anforderungen an den Luft und Trittschall zu fremden Einheiten, sowie gegen Lärm von außen und den Lärm aus Gebäudetechnischen Anlagen.

    Gerne unterstützen und beraten wir Sie bei Ihrem Bauvorhaben. Wir freuen uns, Sie bei der Umsetzung Ihrer Vorstellung als TEAM zu begleiten und zu beraten.

     

    Schallschutz Projekte

    Software­entwicklung

    • ZIS Ing-Bau
    • SIB-Bauwerke

    ZIS Ing-Bau ist eine moderne, leistungsstarke und zukunftssichere Software, die perfekte Ergänzung zu SIB-Bauwerke.

    Eine der größten Stärken von ZIS Ing‑Bau ist die leistungsstarke Schadenserfassung. Kombiniert mit den Verknüpfungsmöglichkeiten zu Prüfungscheckliste und Maßnahmenempfehlungen, wird der Informationsgehalt jedes einzelnen Schadens erhöht.

    Mit ZIS Ing‑Bau erhalten Sie ein vollwertiges, leistungsstarkes Zustandsinformationssystem für Ingenieurbauwerke. Doch Sie erhalten mehr: Ein Versprechen auf eine Zukunft in der alle Daten, die für ein Bauwerkserhaltungsmanagement benötigt werden, in einer Softwarelösung erfasst, ausgewertet und ausgetauscht werden können.

    • Übersichtliche Abbildung komplexer Strukturen

    • Wiederkehrende Termine für Bauwerksprüfungen einmalig definieren

    • Bauwerke detailgetreu erfassen

    • Schäden mit Checklisteneinträgen und Empfehlungen verknüpfen

    • Definition notwendiger Erhaltungsmaßnahmen
    • Einstufung der Erhaltungsmaßnahmen nach Dringlichkeit

    • Excel-Exporte von Schadenslisten

    Screenshots ZIS Ing-Bau – Maske einer laufenden Prüfung (hinten), Maske Schadenserfassung und Schlüsselkatalog (vorne)

    Das Programmsystem SIB-BAUWERKE ist eine Entwicklung der Straßenbauverwaltungen von Bund und Ländern, die die Eigentümer dieses IT-Produktes sind.

    Die fachtechnische Betreuung erfolgt durch den Bund/Länder Fachausschuss “IT-Koordinierung”, Projektgruppe “Bauwerke” und “ASB-Bauwerksdaten”. Die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) hat in Auftrag von Bund und Ländern die WPM-Ingenieure GmbH mit der Programmerstellung und dem Vertrieb für Drittnutzer beauftragt.

    SIB-BAUWERKE 1.9 ermöglicht die Durchführung der Bauwerksprüfung nach DIN 1076 in Verbindung mit der RI-EBW-PRüF Ausgabe 2013. In der Bauwerksdatenbank ist für bereits erfasste Bauwerke der aktuelle Bauwerkszustand (gegenwärtig dokumentierte Schäden) gespeichert. Er wird für die Bauwerksprüfung mit den übrigen Bauwerksdaten ausgelesen und dem Prüfer auf seinem Notebook zur Verfügung gestellt. Dort bildet er die Grundlage für die neu durchzuführende Prüfung (Schadensübersicht).

     

    Screenshots SIB-Bauwerke

    Softwareentwicklung ist ein höchst kreativer und komplexer Prozess. Herausfordernd sind sowohl die programmiertechnischen Aufgaben als auch das Entwickeln einer intuitiven Benutzeroberfläche.

     

    Unsere Begeisterung an diesen Gestaltungsprozessen ist die treibende Kraft in unseren Projekten.

     

    Die Erstellung einer erfolgreichen, anwender nahen Software für den ingenieurtechnischen Einsatz basiert immer auf fachlich abgestimmten Konzepten. Möglich machen solche erfolgreichen Konzepte intensive Kommunikation und ergebnisorientierte Projektsteuerung.

     

    Unsere langjährige Erfahrung in der Begleitung und Unterstützung unserer Kunden in der Erstellung und Anwendung branchenbezogener Softwarelösungen machen uns zu einem leistungsfähigen Partner für ihre individuellen Softwareprojekte.